Image 01 Image 01

DOK1:

www.nixgehtmehr.com – DREI TAGE NETZAUSFALL

Mit Hanno Settele
21.02.2024, 20:15 Uhr ORF1

Sie wachen morgens auf und haben keine einzige Nachricht auf ihr Handy bekommen. Ihr Computer verbindet sich nicht mit dem Internet. Der WLAN Router blinkt nervös. Bei Ihrem Nachbarn dasselbe. Das ist der Anfang eines DOK1 Gedankenexperiments. Was wäre, wenn das Internet für drei Tage ausfällt? Wenn nichts mehr geht?
Hanno Settele fragt in dieser Sendung, wie wahrscheinlich ein großflächiger Internetausfall in Österreich ist und wie sehr unser aller Alltag davon betroffen wäre. Wie sehr verlassen wir uns auf die ständige Verfügbarkeit des Internets und die Bequemlichkeiten der digitalen Welt? Für wen würden drei Tage unfreiwillig offline zu sein schon eine Katastrophe bedeuten? Wäre eine digitale Zwangspause in unserer Gesellschaft verkraftbar, solange Strom, Gas und Wasser noch funktionieren? Der Film erzählt, wie sehr das Internet und die vielen digitalen Anwendungen aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, und wie sehr uns ein Ausfall auch psychologisch belasten würde. Denken wir nur daran, wie ungeduldig wir sind, sollte einmal eine Homepage länger laden oder eine APP nicht erreichbar sein. 
DOK1 begleitet die Wiener Rettung auf Einsatzfahrt, besucht das streng geheime Datacenter der A1 Telekom, bespricht die Grundversorgung mit Nahrungsmitteln mit dem REWE Vorstand Robert Nagele und begleitet die Influencerin Marlene Loos, wenn ihr Leben ohne Internet zum Stillstand kommt. Wie sehr die globale Wirtschaft auf das Internet angewiesen ist, zeigen die Auswirkungen des digitalen Ausfalls eines Hafenbetreibers in Australien auf die Partnerfirma Cargo Partners am anderen Ende der Welt - in Fischamend. Oder, wie eine Cyberattacke die österreichische Kranbaufirma Palfinger und alle ihre internationalen Produktionsstätten für mehrere Tage lahmlegen konnte. 
Weil die realen Auswirkungen eines dreitägigen Internetausfalls in Österreich für die meisten von uns nicht vorstellbar sind, durchlebt der Kabarettist und Schauspieler Reinhard Nowak, stellvertretend für alle Zuseherinnen und Zuseher, ein paar ausgewählte und inszenierte Szenen, wenn „nix mehr geht!“ Die Risiken und Nutzen unserer digitalen Gesellschaft bespricht Hanno Settele mit der Ö1 Journalistin Daphne Hruby, dem Sicherheitsexperten Joe Pichlmayr, dem A1 Telekom CIO Alexander Stock und Joachim Fabini vom Institut für Telekommunikation der TU Wien.

 

 

E-MAIL

TELEFON

POST

Neulandfilm & Medien GmbH
Rüdigergasse 10
1050 Wien
Austria
© 2024 neulandfilm – All Rights Reserved.
Impressum | Datenschutzerklärung