Image 01 Image 01

Dok1:

Österreich - Land der Neider?

Hanno Settele macht sich auf die Suche nach einem Gefühl, das jeder kennt, aber niemand zugeben will. Der Neid hat in Österreich bekanntlich eine besondere Note. Bösartig, perfide, heimtükisch. Das Jämmerliche am Neid ist, dass er meist in der Nähe auftritt: unter Kollegen, Freunden oder in der Familie. In seiner konstruktiven Form treibt er uns an besser zu werden, in seiner destruktivsten Form zersetzt er die Seele der Menschen und stiftet sie sie zu Mord und Totschlag an. Hanno Settele trifft Neidforscher, Schönheitschirurgen, Rapmusiker, Neidopfer, Gerichtsgutachter und beneidete Erfolgstypen. Dompfarrer Toni Faber klärt auf, ob man eine Todsünde wie Neid auch beichten kann.

 

 

E-MAIL

TELEFON

POST

Neulandfilm & Medien GmbH
Berggasse 11, Top 3
A-1090 Wien
© 2021 neulandfilm – All Rights Reserved.
Impressum | Datenschutzerklärung