Image 01 Image 01

BRENNPUNKT ÖSTERREICH

Wahl der Waffen – Soldatin trifft Pazifist


Mittwoch, 15.Mai, 2024, 21:10 ORF 1

„Krieg und Frieden" folgt den beiden Protagonisten auf ihrer Reise durch unterschiedliche Lebenswelten, von den malerischen Berglandschaften Tirols, Kirchen und NGO-Quartieren für soziale Hilfe bis zu den nüchternen Kasernen von Amstetten, Gefechtsdiensten, Schießständen und Hindernisläufen. Vor der historischen Kulisse des Tiroler Vomperlochs, einem Versteck für Kriegsverweigerer und Regimegegner der Nationalsozialisten, diskutieren Klaus und Lisa über die Geschichte der Deserteure im Zweiten Weltkrieg. Sie reflektieren über die Bedeutung von Deserteuren und wie man aus der Geschichte lernen kann, ohne Waffen zu intervenieren. Sie besuchen auch ein Nonnenkloster in Hall, eine Hilfsorganisation, die Roma unterstützt, und einen Gebetskreis bei dem auch aus der Ukraine geflohene Menschen teilnehmen. 

In Lisas Welt wird Klaus mit allem konfrontiert, was er ablehnt: Militärischer Drill, Waffen-, Gefechts- und Schießübungen. Wird Klaus überhaupt eine Uniform anziehen, oder eine Waffe angreifen? Finden er und Lisa trotzdem auch hier Gemeinsamkeiten? Und reichen Gebete um Konflikte zu lösen? Bei diesem Experiment werden sie mit Fragen nach dem Sinn von Konflikten und der Sehnsucht nach dauerhaftem Frieden konfrontiert. 

Buch & Regie: Julia Hammerl
Recherche: Philipp Strobl
Redaktionsleitung Neulandfilm: Florian Höllerl
Produktionsleitung Neulandfilm: Matthias Horngacher
Schnitt: Camillo Roedelius
Sendungsverantwortlicher ORF: Matthias Euba

 

 

E-MAIL

TELEFON

POST

Neulandfilm & Medien GmbH
Rüdigergasse 10
1050 Wien
Austria
© 2024 neulandfilm – All Rights Reserved.
Impressum | Datenschutzerklärung